Geschafft...yeah!!!


Endlich geschafft...

...kennt Ihr das man schiebt mache Dinge, besonderes die, die viel Arbeit bedeuten, immer vor sich her... und jedes Mal, wenn man drauf schaut denkt man "ja das müsste ich auch mal machen, aber nicht jetzt"... genau das dachte ich immer bei meinem Regal voller Stempelsets. Wie oft habe ich mich geärgert, wenn ich mal wieder einen bestimmten Stempel gesucht habe und ihn nicht finden konnte...
Aber nun... letztes Wochenende habe ich mich aufgerafft und wie eine Wilde gestempelt.... ALLE Stempel!!! Ich brauchte für meine Idee einen braunen Abdruck von wirklich JEDEM Stempel in JEDEM Stempelset.... ich kann Euch sagen, mir war um 1.00 Uhr nachts dann schlecht vom stempeln... nebenbei gabe es dazu noch eine gruselige Reportage über Mörder... (warum habe ich eigentlich nicht umgeschaltet?)... somit war eine unruhige Nacht vorprogrammiert. Die um 5.00 Uhr jäh durch meinen zweibeinigen Wecker (der als Pirat im Rock vor meinem Bett stand) beendet wurde (somit hatten wenigstens die Mörder Träume ein Ende, man muss das positiv sehen ;-) ) .

Ok, nun aber zum Beschriftungsprojekt: Ich habe immer die Stempel eines Sets zusammen gestempelt, später das Ganze eingescannt (wie wunderbar, dass ich einen A3 Scanner habe) und es anschließend verkleinert ausgedruckt. Diesen Ausdruck habe ich dann von oben mit einer Folie bezogen (es soll ja nicht schäbig werden) und von unten die doppelseitig klebende Aslan Folie benutzt, ausgeschnitten und schwuppps auf die Box des jew. Stempelsets geklebt.... das war wirklich mega viel Arbeit, aber nun stehe ich vor dem Regal und freue mich jedes Mal, zum einen was ich für schöne Stempel habe und zum anderen, das ich die Boxen beschriftet habe.

Stempelige Grüße
Imme :)

1 Kommentar

Brooke hat gesagt…

Eine geniale Idee! Die Stempelsets sehen so toll in deinem rEgal aus. Top.
LG Brooke