Unartiges Kind und andere Hürden

Lilly mit Ari.... da fing das schon an mit dem "unartig" sein.....


Einen schönen Montag Morgen!

Was für ein Wochenende... kennt Ihr das, wenn so einiges nicht "rund" läuft?

Da wäre als erstes mein Rechner zu nennen...plötzlich sagte der kein Pieps mehr...(und wie war das noch mit dem alle zwei Wochen sichern der Festplatte...hüstel... ja also, ähm....). 
Von nun an schwöre ich immer pünktlich zu sichern!!! Ehrenwort!!!
Natürlich habe ich noch den Rechner im Geschäft und ein Laptop....aber alle wichtigen Daten eben nur auf einem Gerät (BINGO... also auf dem, was nicht mehr will).
Und das alles zum HAPPY WEEKEND ...einen echt blöden Termin hat sich da mein Computer ausgesucht!
Also falls ich etwas eingeschränkt reagiert habe wundert Euch nicht ;o) Ich werde heute nach arbeiten!

Gestern kam diesbezüglich die Rettung in Form eines neuen Rechners und die wunderbarste Nachricht, dass die Festplatte es überlebt hat (PUH!).... hatte ich schon gesagt, dass ich nun immer pünktlich sichere?.

Nun sind zwar alle Links und Co. wech... aber damit kann ich leben.... schlimmer wären zig verschwundene Fotos und Vordruckte!!!

Das war die eine Hürde des Wochenendes... dazu kam eine Lilly, die soooo gaaar nicht hören wollte ("Lillyyyyyy!")... da waren wohl Bohnen in den Ohren "Mache nie wieder Mama".... jaja, und keine 10 Minuten später haut sie einfach im Gartencenter ab ("Lillyyyyyy???").
Weil ich ja dem Kind auch gerne Verantwortung übertrage durfte sie ein paar Blümchen tragen (Dekokrams aus Plaste).... als wir beim Auto waren sehe ich schon dieses verschmitzte Grinsen über ihr Gesicht huschen (ich gestehe, da ist es schwierig nicht zu schmunzeln)... zeitgleich versteckt sie besagte Blumen (zumnindest waren es mal welche) hinter ihrem Rücken "habe nix gemacht Mama"... Tja, was soll ich Euch sagen, in der Hand hatte mein Kind grüne Stengel.... aber OHNE Blüten daran.... "AHHHHHH!!! Wo sind die Blumen hin???"... "Weiß nicht!".... also den ganzen Weg noch mal zurück. Vorm Eingang des Gartencenters dann ihre Erleuchtung "....da drin" ...mit Blick auf den riesen Mülleimer...neinneinneien... also wühlt Muttern im Müll (bäh...Pommesreste samt Ketchup drohen da über meine Hände zu kleckern...ne!)... gut, irgendwann müssen kleine Schandtaten auch Konsequenzen habe. So kaufen wir neue Blumen und damit bleibt kein Geld mehr für das versprochene Eis, basta!

"Ich nicht mehr unartig bin Mama!"
"Kein Eis?"
"Genau"
"Ich wirklich nicht mehr unartig bin Mama!"
" Nein es gibt heute kein Eis mehr!!"
"Ich mache nie wieder Mama, Ehrenwort!"
"Nein!!!"
...
 
Leute, Ihr kennt das oder? Und es ist in der Tat schwierig ernst zu bleiben und den (noch folgenden /gefühlten/ 100 Nachfragen) nicht nach zu geben.... aber wer gerade gekaufte Blumen zerpflückt muss einfach lernen, dass das nicht geht ("Nein, kein Eis!").

Habt eine schöne Woche!
Liebe Grüße, Eure imme

Kommentare

Jolina und Ihr Clan hat gesagt…

Oh oh, es werden noch viele Erlebnisse auf mich warten.....
Etwas Kraft für uns alle ;-)
LG
Martina

Miss Marple hat gesagt…

Ha! Ich sehe dich gerade blidlich als Mühltaucher vor mir...Ja, da würde ich auch Eisverbeot verhängen...
Liebste Grüße - Irma

made-by-Heike hat gesagt…

auch wenns mächtig schwer fällt...ja, kein Eis! :-) Aber
irgendwie lustig war´s schon, zumindest für uns Leser, liebe Imme! Herrlich!!!
Ganz ganz liebe Grüße auch an´s kleine Blumen♥monster♥
Heike

bikun24 hat gesagt…

.... ich lach immer noch! Aber auch nur weil ich solche Erlebnisse auch schon hatte. Recht hast, kein Eis! Liebe Grüße Birgit

Tschenny hat gesagt…

Kenne ich...So endete mal eine geplante Fahrradtour mit meinen Neffen nach genau 10 Minuten. Und konsequent sein ist sooooo schwer, aber leider notwendig. Auch wenn ich nach dem Lesen dieses Posts sehr schmunzeln musste. ;)

Liebste Grüße an dich und deine Lillyyyyyy. :D

Jenny

Feelings hat gesagt…

Also: Die Geschichte so zu lesen finde ich lustig und denke bei mir "ok, es geht nicht nur mir so".
Dafür hat Maxl letztens die schönen Blüten von den Erdbeerpflanzen geplündert, weil er sie mir schenken wollte. "Schau mal, wie schön die sind!"

Konsequenz ist in diesen Momenten aber das Wichtigste. Auch wenn es nicht immer leicht bleibt hart zu bleiben.

In diesem Sinne
liebe Grüße
Tanja

Carolas Bastelstuebchen hat gesagt…

Hey Imme,
kenn ich - hart bleiben, auch wenns schwer fällt! ;-)
Könnte übrigens noch endlos weiter lesen, du schreibst so witzig.
LG Carola

Imme Hansemann hat gesagt…

Hey,

ich bin sehr beruhigt von Euch ähnliches zu hören :o)

Und ja hart bleiben ("...kein Eis Mama?") ist hart.... aber letzlich die einzige Möglichkeit zu erziehen...

Lieben Dank für Eure Kommentare,
eure imme