Lilly & ich bei Roncalli


Hallohallo!

Lilly und ich hatten viel Glück und haben zwei Roncallikarten gewonnen. Gestern Abend war es dann soweit.... unsere Karten waren für 20 Uhr... eigentlich genau Lilly Schlafengehzeit. So hatte ich mein Kind gestern zu einem Mittagsschlaf genötigt ;o))) .....eine wirklich schwierige Aufgabe, da sie ja NIE (!!!)  müde ist und nur Babys einen Mittagschlaf machen... also musste ich letztlich damit drohen alleine zu Roncalli zu fahren, wenn sie nicht ein bisschen schläft am Mittag...  UND das hat dann funktioniert!

So bin ich dann um 18 Uhr mit (einer gähnenden) Lilly nach Hannover gefahren, wir haben einen Spitzenparkplatz fast genau vor dem Ausgang gefunden und schnell die anderen vom Down Syndrom Verein getroffen. Oh und diese Aufregung vorab... gibt es einen Tiger (nein ich glaube nur Pferde und einen Hund)... und Clowns.... also vor Clowns hätte Lilly Angst, vor Tigern aber nicht! So ist sie, die Lilly!
Und dann haben wir die Vorstellung (ohne Tiger, aber mit Clowns, Pferden und einem Hund namens "Klitschko") genossen. Lilly stand die halbe Zeit vor Aufregung und hat (fast) alles vom Rang aus mit gemacht ;o)
Es war eine tolle Stimmung und wir haben viel gelacht!!!
Auf dem Rückweg meinte Lilly dann die lustige Wasserspuck-Szene im Auto nach spielen zu müssen... mein Nacken war feucht und die Kopfstütze nass ;o)

Um 23.00 Uhr zu Hause angekommen gab es dann die Hürde total-müdes-und-aufgedrehtes-Kind schlafen zu bringen... oh yes.... "Schneeflöckchen, Weißröckchen..." (das singe ich seit ca. 2 Jahren auf Wunsch der Zweibeinigen EGAL welche Jahreszeit wir haben... verzweifelte Eltern wissen, was man nicht alles macht um die süßen Kleinen ins Land der Träume zu bringen).... kaum waren die Augen etwas (!) geschlossen, kläffte einer unserer Hunde... neeeiiinn... die Augen also wieder auf und am rummeckern, dass der Hund aufhören sollte zu bellen.... doch darauf hört der nicht (das bringt ihn eher in Fahrt..) ...also (liebe Nachbaren es tut mir leid) raus mit dem Kerl, muss er eben mal ne Runde draußen kläffen (was er auch gerne macht)...herrjeh, denn mittlerweile ist es 23.30 Uhr. Aber dann, mein Kind atmet gaaanz ruhig, die Augen geschlossen... ICH entspanne und bereite mich aufs "Abhauen" vor... "BBBBRRRRRRBRRRRBRRRRBRRR"...Bingo, ein Treker rast mit gehörten 70 km/h durchs Dorf (natürlich hatten wir das Fenster auf)... lalalala, nun ist das Kind wieder wach!!!
Leute, das sind die Momente, wo man (ich) kurz vorm Verzeifeln bin, selber vollkommen groggy aber keine Chance die eigene Müdigkeit zu "pflegen". Ok, um 0.30 Uhr war ich dann in meinem Bett, die Lilly schlief endlich, der Hund hatte sich ausgekläfft... alles schön!

Heute, ein sonniger Sonntag Morgen... wir haben schon auf dem Balkon gefrühstückt, wie wunderbar... der Wind in den Blättern hört sich fast an wie Meeresrauschen, Sonne ... Ruhe... (zumindest 10 Min. lang, bis sich ein Bauer entschied  mit seinem lautesten Trecker eine Weide in der Nähe zu mähen... um 8.30 Uhr am Sonntag, ja sehr nett von ihm)... lach!

Wir werden diesen Tag heute in aller Ruhe genießen, macht Ihr das auch, wenn Ihr könnt!
Sonnigste Grüße, imme

Kommentare

Sandra hat gesagt…

Liebe Imme,

keine Zeit für die eigene Müdigkeit, das ist wohl wahr! Je mehr man möchte, dass die Kleinen schlafen, desto weniger tun sie es, irgendwie spüren die das.... Aber Drohungen beim Mittagsschlaf sind von mir auch schon das ein oder andere Mal als letzte Möglichkeit genutzt worden...
Eine sehr schöne Schrift hast Du da benutzt bei "Roncalli".
Liebe Grüße aus Koblenz,
Sandra

Heike hat gesagt…

Da hattet Ihr ja einen aufregenden Abend - gut, daß heute Sonntag ist!!!
Genießt das herrliche Hochsommerwetter, und legt die Füße hoch..
Herzlichen Dank noch für das schnelle Bestellen der Carla Craft - bin übers Ausprobieren noch nicht weiter gekommen - ist aber wohl genau das, was ich wollte!
Ganz liebe Grüße,
Heike

LeNa´s Mama hat gesagt…

Auweia, die Ins-Bett-Bring-Aktion klingt ja wirklich unschön. Ich muss aber zugeben, dass ich diese rasanten Posts von dir sehr mag und zumindest um ein Schmunzeln nicht drumrum kam ;o)
LG, Claudia

Imme Hansemann hat gesagt…

Lieben Dank für Eure Kommentare :o)

Schön, dass Euch unsere kleinen Geschichtchen zum Schmunzeln bringen... mir geht es oft schon so mitten in der Situation (also mit dem Schmunzeln).

Und Lilly fabriziert ja zig neue Geschichten... habe hier eine Box voller kleiner Notizen.

Drück Euch, imme♥