Weihnachtliche Einladungskarte


Endlich....

musste konnte ich mal wieder kreativ sein ;-)
Wie gut das doch tut!!! Aber manchmal müssen erstmal (gefühlte) 1000000 Dinge vorher erledigt werden.... Ihr kennt die Sache mit den Prioritäten? ...jeden Tag aufs Neue! Jeden Tag eine neue Herrausforderung :-)

Diese Einladungskarte ist für ein Geburtstagskind, was vor Weihnachten Geburtstag hat, somit also weihnachtlich. Wenn man den Text Einladung durch "Frohes Fest" ersetzt ist es auch eine Idee für Weihnachtskarten.

Als Basis habe ich meine geliebten Japanseide Karten (B6) genutzt, dazu die Elfenbein farbenden Pappe mit leichter Struktur und den Glitterkarton in hellblau.
Weitere Zutaten (klicke einfach auf das Produkt und schon kannst Du es im Shop entdecken):
Prägeschablone für das Muster auf der Pappe
Label Stanzschablone
Stempel "Einladung"
Stempelkissen
Halbperlen auf dem Sternchen
Sternstanze für den blauen Glitterstern
Organza Band... ähm, ich habe es auf gebraucht, aber bald ist neues da ;-)
Doppelseitiges Klebeband
Abstandsband

Den Text im Inneren der Karte habe ich ebenfalls auf die Pappe gedruckt, natürlich hätte Papier auch gereicht (das gibt es in der gleichen Farbe... aber wie das so abends ist, ich will fertig werden und habe keins zu Hause... also flott auf die Pappe gedruckt und fertig).

Diese regnerische Herbstwetter macht einem richtig Lust zu basteln... viel Spaß dabei!
Eure Imme


Kommentare

Heike hat gesagt…

Moin Imme,
diese Karten sind zauberhaft - trotz Pappe sehr zart!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Jenny hat gesagt…

Hallo Imme,

die Karten sehen sehr schön aus! Ich mag die Farben und das geprägte sehr und das hübsche Label mit den Schleifen sieht sehr edel aus! Auf Glitzerpapier stehe ich ja z.Zt. total!

Schöne Grüße und ein tolles WE, wünscht dir,
Jenny