Muffins, Buletten & Co.

Hallihallo im Alltag!

Was waren das nur für Wochen in letzter Zeit (deshalb wars hier auch so ruhig) - nachdem ich - dank Lillys Lebensmittelunverträglichkeiten - jeden Abend bis 22 Uhr in der Küche stand um für das Essen des nächsten Tages zu sorgen, kam ich auf die Idee doch Basics in größeren Mengen zu kochen und einzufrieren... In der Tat hätte ich da schon mal eher drauf kommen können ;-) Aber da ich ein Fan von frisch zubereitetem Essen bin, wollte ich das auch fürs Kind. OKeeeeeee, der Alltag ist aber so nicht zu wuppen... also einen Tag vorkochen für ca. 2 Wochen Reserve :-)

Das Honigkuchen und Senf Fest war mehr als nass und stürmisch, da halfen auch keine Betonpoller. Hier in der Umgebung sind viele Straßen gesperrt wegen Überflutung... Wir haben unseren Stand vorm Geschäft um 15.30 Uhr aufgegeben und nur noch im Geschäft agiert.
Andere Standbetreiber kamen erst gar nicht (ich kanns gut verstehen) oder gaben auch auf, weil es den Stand weg wehte und alle schönen Dinge nass wurden :-(((  Bisher hatten wir zu diesem Termin mit dem Wetter immer Glück... im nachhinein weiß man das dann sehr zu schätzen. All die Arbeit & Kosten im Vorfeld ...und dann gehts schief. So, genug gejault!

Donnerstags ist immer meistens mein freier Tag, so dass der Morgen zum Putzen bleibt und dann kommt schon mein Kind nach Hause. Normalerweise fahren wir dann zur LOGO, doch diese Woche war alles etwas anders. LOGO war verlegt und die Spielfreundin hatte vergessen, dass sie rüber kommen wollte und war nicht zu Hause - womit ich eine murrende 9 Jährige zu Hause hatte, die erst Babyspielzeug vom Boden kramte, dann den Hund mit Bänder pimpte und zum (gefühlten) 30sten mal bei besagter Freundin anrief, um festzustellen, dass sie nicht da ist.
Also auf zum "Shoppen"... (also nix Dolles... Lebensmittel eben), aber da wir auf dem schönen Land wohnen, müssen wir schon mal 12 km fahren um mehr als einen REWE zu besuchen.

Heute Abend wollte ich mit meiner alten, geliebten Cricut Bärte plotten... aber -BINGO- nix klappt... ich bekomme die Dinge nicht so installiert, wie das sein sollte um die zu schneiden... grummel... das kennt Ihr bestimmt???... man will doch "nur mal eben" was machen und sitzt Stunden am Rechner und nix klappt.

Zudem musste ich noch Muffins (Gluten- Ei- und Lactose freie) fürs Kind backen, denn morgen in der Schule gibt es eine Praktikanten Verabschiedung mit besagtem Gebäck. Gleichzeitig hat Lilly sich für morgen Buletten (natürlich auch ohne Ei und Gluten) gewünscht... Es fällt mir immer etwas schwer, die ohne - abschmecken zu mögen (...bin seit meinem 12. Lebensjahr Vegetarier) - zu machen. Aber den Hunden hat es gemundet. Zudem "verstecke" ich immer gern noch ein bisschen Gemüse darin (...immer diese Mütter).

Nun sitze ich mit roten Wangen vorm Rechner und frage mich, ob ich noch einen Cricut Versuch machen sollte oder doch die Cameo installiere, um es damit zu machen. Jedoch ist die reserviert für eine Freundin... vielleicht sollte ich ins Bett gehen... was für eine gute Idee!!!

Seid gegrüßt,
Eure Imme



Gepimter Hund ;-)

Was sich doch so alles auf dem Boden findet!


Miss "Murri" nach dem Einkauf...

Was für ein Geruchschaos in der Küche....

....auf dem Herd Buletten und im Ofen Muffins...

Kommentare

Dörthe hat gesagt…

Liebe Imme, ich schick Dir ein bisschen Kraft rüber, dass Du den Mut nicht verlierst und das alles. Ich schreibe nicht: "Bewundernswert, wie Du das alles schaffst..." Du hast es Dir nicht ausgesucht, aber ich denke, Du bewältigst die Situation bestmöglich. Ich wünsche Dir sehr, dass Du vielleicht etwas Hilfe von außen bekommen kannst. Vor allem diese Haushaltssache... Wäre doch echt schön, wenn Du am Donnerstag-Vormittag mal ein Buch lesen könntest, oder?
Liebe Grüße, Dörthe

Carola Weyel hat gesagt…

Hey Imme,
oh man, das hört sich nach viel Arbeit an!!! Und wenn es dann nicht fluppt ist es echt nervig, das kenne ich auch. Dann fragt man sich immer - was mach ich hier eigentlich?? Aber deine Miss Murri ist zu goldig! :-) Und der gempimpte Hund auch. Vielleicht klappt heute alles wie am Schnürchen, ich wünsch es dir.
LG Carola

Imme Hansemann hat gesagt…

Hey Ihr Lieben, ich danke Euch♥ Mittlerweile habe ich mich an diesen "rasanten" Alltag gewöhnt :-) Und mag es so... wenn ich es wollte könnte ich einiges runter fahren / weniger machen, aber das wäre ja dann nicht ich (vielleicht kennst Ihr das auch, diese Ideen, die in einem schlummern und einfach umgestezt werden wollen?). Daher genieße ich es so wie es ist! Seid gedrückt, Eure Imme