Geschenkt... welche Farbe darf´s denn sein?


GESCHENKT!

Wir schenken Dir ein Klebeband, ab einem Einkauf von 35,-€ Warenwert. Solange der Vorrat reicht (sollte diese Info nicht mehr im Shop auf der Startseite zu sehen sein, sind alle Klebebänder verschenkt).


Teile uns einfach im Warenkorb bei Prüfen & Bestellen unten im Feld "Bemerkungen zur Bestellung und Lieferung"
welche Farbe Du gern hättest. Sollte eine Farbe vergriffen sein,
senden wir eine andere mit. 

Im Shop sind vieeeele neue Stempel eingetroffen... zudem sind einige Sternen- und "Keep Calm..." - Geschirrhandtücher wieder lieferbar :-) Wartet da nur nicht zu lange, falls Ihr davon etwas zu Weihnachten verschenken möchtet... wir wissen nie ob und wann wir da Ware nach bekommen.

Liebe Grüße
Imme

20% Black Friday SALE --> nur heute!!!


Heo!

Sei schnell... denn nur heute bekommst Du 20% Rabatt auf folgende Bereiche:
 
♥ Stempel ab 5 €
♥ A4 Pappen & Papiere
♥ Glitterkarton
♥ Scrapbook-Papiere

WICHTIG: Gib dazu bitte im Warenkorb den Code: "blackfriday" ein. 


Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Kreative Grüße
Imme Hansemann & Team
Das Kleingedruckte: Alle Artikel solange der Vorrat reicht, sollte ein Artikel vergriffen sein, erstatten wir den Betrag zurück.

Unsere Klebeband-Aktion gilt heute, Freitag den 29.11.2013, nicht.
Allen Bestellungen ab Samstag / ab 35 € Warenwert legen wir wieder eine Rolle mit dazu, solange der Vorrat reicht.
Alle Bestellungen heute (mit %) bekommen einen kleinen Sticker Goodie.

Danke für....


DANKE....
für all die lieben Wort, die ihr mir hier oder direkt gesendet habt.
Sie haben mir sehr geholfen.
Natürlich fehlt er uns, der Quinti.... aber nun ist er frei
frei von Schmerzen und frei für anderes.

Unser zweiter Hund - Zeusi - leidet auch... nie hätte ich gedacht, dass auch ein Hund trauert. Aber immerhin war er 11 Jahre mit Quintus zusammen... auch wenn beide eine andere Auffassung von Spielen hatten / haben. In letzter Zeit war es öfters so schön zu beobachten, dass die beiden sich freudig angeschnuppert haben, wenn sie aneinander vorbei gegangen sind... das haben sie früher nicht gemacht, da stand im Mittelpunkt, wer als erster den Vogel draußen auf dem Balkon oder die Katze in Nachbars Garten entdeckt und die Gartenverteidigung übernimmt... oder wie man schneller als der andere ans Grillfleisch kommt, was Katzenbesitzer beim Grillen auf den Balkonboden gelegt hatten ;-))) schleck!

Im Moment bin ich froh über einen wuseligen Alltag, so viele neue und wunderschöne Dinge sind im Laden eingetroffen... neue Stempel und und und... die wollen auch alle einfügt werden im Onlineshop.

Ich wünsche euch eine gute Zeit,
so kurz vorm Dezember Gewusel
eure Imme♥



Eine traurige Nachricht...


Heute ein trauriges Hallo von mir...

gestern Abend ist es passiert... schon den ganzen Tag über gefiel mir Quintus (der helle Cairn Terrier) nicht... am Abend wollte er noch nicht mal seine - in Leberwurst versteckten - Tabletten  nehmen :-(
Dabei hatte er durch Morbus Addison schon so viel abgenommen... als es schließlich klappte, ohne das Zeus sich den Happen schnappte, war ich froh.
Weil mir das Ganze keine Ruhe gab, las ich mich mal wieder online durch verschiedene Foren zu diesem Thema... die meisten Berichte nicht so erfreulich... und dann ein komisches Geräusch im Wohnzimmer... und da lag der Quinti, auf der Seite und es war nicht daran zu denken, dass er wieder auf steht. 
Somit habe ich als erstes meine Eltern aus dem Bett geklingelt... die Oma blieb bei der schlafenden Lilly und mein Vater ist mit mir und Hund in die Tierklinik gefahren.

Hund abhören, Blut abnehmen...
er hatte kaum noch Kreislauf, war eigenartig ruhig, durch die fehlende Muskelspannung lag er einfach nur so da.
Das Ergeniss der Blutwerte außerordentlich schlecht...
Was blieb, war ihn zu erlösen... bei Versagen der Nieren ist kaum noch etwas möglich, bzw. hatten wir ja schon alles Mögliche getan.


Ganz ruhig ist er in meinen Armen eingeschlafen...
Ich bin so traurig und gleichzeitig erleichtert, dass er seine Ruhe gefunden hat...
Es war die letzten zwei Wochen sehr traurig mit anzusehen, wie er - trotz 10 Tagen Infusion und Medikamenten - immer weniger wurde, wie seine Kräfte immer mehr schwanden und er ständig am wanken war, die Treppen nicht mehr alleine schaffte und eine Gassirunde gerade bis zur nächsten Straßenecke möglich war...

Als ich Lilly am Morgen erzählte, dass Quintus nun im Hundehimmel ist und dort bestimmt seine Freundin Bessy trifft, hat sie aus einem Besen & Tuch eine Fahne gebastelt um ihn wieder aus dem Himmel zu holen.... als wir draußen waren rief sie in den Himmel "Quintus wo bist du? Ich sehe dich nicht! Ich spreche mit dir!"
Mir rollen häufig die Tränen... von klein auf war er bei uns, hatte ein schönes Hundeleben. So ein Hund ist wie ein Familienmitglied, wir werden ihn sehr vermissen, auch wenn wir wissen, dass es ihm nun besser geht.

Verweinte Grüße
Eure Imme♥

Weihnachtskarten Inspiration


Hallo :-)

Heute mal ein Post der kurzen Art... wenn Du dazu Fragen hast,
schicke mir einfach eine Nachricht.

Dir Produkte zur Idee findest Du natürlich bei mir im Shop --> www.hansemann.de

Einen schönen Sonntag Abend
Eure Imme♥

Hier ist was los...









Ein Hallo aus dem Alltag,

...hier ist was los in den letzten zwei Wochen... freudig, aber auch sorgenvoll!

Die Lilly ist 10 geworden :-) und wir 2 haben das morgens am Frühstückstisch gefeiert... Oma & Opa kamen auch vorbei... Geschenke auspacken, Kerzen auspusten und Muffins essen, lecker!
Normalerweise wird in Lillys Schule der Geburtstag in der Klasse so richtig schön gefeiert... doch sie konnte vier Tage lang nicht in die Schule gehen, da sie aufgrund einer Blase den ganzen Fuß entzündet hatte, herrjeh! Somit haben wir umdisponiert... morgens kam sie mit ins Geschäft, bis alle Pakete geapackt und bei DHL waren und dann gings zum Arzt zum Verbandswechsel. Na und das war was, da gabs doch glatt ein Geschenk :-) Aber die Gummibären vom Doc wurden konsequent abgelehnt, weil sie die ja wegen der Lebenmittelunverträglichkeiten derzeit nicht darf. Dafür gabs fürs Team dort blau Krümelmonster zu essen.

Schon Tage vorher hat Lilly Raketen gebastelt ...wie Silvester am Geburtstag :-) ...die Flugkraft ließ ein bisschen zu wünschen übrig ;-) aus Sicherheitsgründen kam leider auch kein Feuerwerk aus ihnen...
Am Nachmittag gesellte sich Lillys Freundin zu uns und dann ging es schon Hund 1 schlecht... also ab zum Tierarzt. Es kam auch ein Plüschbär mit "Rückenbluten" mit.. jaja! Der Hund mal schauen, evtl. auf einem Auge erblindet (was aber noch nicht sicher ist).. also erstmal Augentropfen.
Der Bär mit "Rückenbluten" bekam einen Verband :-)

Der nächste Schock zwei Tage später, ich wollte gerade zur Arbeit, da steht Hund 2 vor mir in einer Pfütze aus Pipi & Blut... OMG... also sofort in die nette Tierarztpraxis / klinik des Vertrauens. Der arme Kerl kam gleich an den Tropf... Nierenwerte nicht ok. So ging es nun jeden Tag in die Klinik an den Tropf.. jeden Morgen und Abend sehe ich an, wie er zitteriger und schlapper wird, wie er umkippt... Ihr könnt Euch meine Sorgen vorstellen?... jeden Tag zu überlegen, ob man den Hund erlösen sollte...
Gestern hielt er das Gips-Deko-Pferd (in Hundegröße) vor der Praxis für eine Hündin, wenns nicht so traurig wäre, würde ich drüber lachen.

Am Sonntag dann Lillys große Party in einem Indoorpark :-) Na was für eine Freude, die Kids waren fast gar nicht aus dem Maul schließenden Krokodil raus zu bekommen... ok, Pommes, Muffins (diese Mal mit Kugelaugen) und veganer Browniekuchen lockten dann mal zu einer kurzen Pause.

Gestern kam das Ärzte Team wahrscheinlich auf den eigentlichen Grund von der Erkrankung des zweiten Hundes... Addison Syndrom.. und ja, der Beschreibung nach ist es genau das, was er hat. Nun hoffe ich, dass die veränderte Therapie schnell anschlägt. Zwar muss er dann täglich Hormone per Tablette bekommen, kann aber gut damit leben.

Mein Lieben Leser, ich hoffe bei Euch ist alles gut?!

Ich poste in den nächsten Tagen natürlich die Rezepte in veganer und normaler Variante :-)

Passt auf Euch auf!
Eure Imme



"Kochkurs" Pralinen... mmmhhhh!!!

 




Hallihallo ihr Lieben!

Neulich - oh, was hat das Spaß gemacht - war ich mit einer Freundin in Hameln in der Kochschule Janus, die zudem sagenhaft traumschöne Küchen erstellt ---> hier zu entdecken!

Und wir haben Pralinen gekocht gezaubert.
Unter fachmännischer Anleitung von  gab es jede Menge Kreationen zu erschaffen. Manche Dinge sind wirklich sehr einfach und schnell... z.B. die Mandelsplitter-Berge (Mandelsplitter im Ofen rösten, abkühlen und später mit Kuvertüre vermengen)... ok, die Kuvertüre will wohl temperiert sein (wie war das noch mal, wie heiß musste die sein... und wo ist denn schon wieder das Thermometer?) und bitte fleißig rühren! Vom Fachmann bekamen wir Rat.

Es gab einen echten Kühlschrankstau, weil jeder seine Kreationen kühlen musste um möglichst schnell weiter zu arbeiten. Meine Nougat-Marzipan-Rolle wollte auf den letzten Drücker einfach nicht mehr fest werden ... tjaaaaa, da wurde es eine etwas platte matschige Rolle... ABER (wie sehr ich genau das liebe) daraus entstanden dann ganz andere Pralinen... ich werde sie noch mal machen und euch dazu das Rezept verraten... zu sehen sind sie oben auf den Fotos, es sind die Pralinen mit den Pistazien.

Nach ganzen vier Stunden in Schokolade, Marzipan und Nougat schwelgen - natürlich muss man das ja auch alles probieren(!) - war uns echt schlecht... bitte KEINE Schokolde mehr!!! Wir brauchten dringend eine Neutralisierung unserer Geschmacksnerven --> zufällig gab es ganz in der Nähe einen amerikanischen "Schnellimbiss" mit Krone... hüstel... diese Pommes "taten richtig gut!"

Wenn ihr auch mal Lust habt einen tollen Abend in der sagenhaft schönen Küche von Annette Janus in Hameln zu erleben, um unter Anleitung und mit netten Menschen zusammen zu kochen oder anderes zu kreieren, kommen hier mal die Termine für 2014:

14. Februar 2014 Türkisch für Anfänger
16. Mai 2014  Libanesische Küche
20. Juni 2014 Türkische Sommerküche
10. Oktober 2014 Türkisch für Fortgeschrittene
21. März 2014 Mittel – Thailändische Küche
22. Oktober 2014 Mittel – Thailändische Küche
23. Mai 2014 Portugiesische Küche
17. Juli 2014 Gegrillte Sommerküche
26. April 2014 Wanderung auf den Ohrberg mit Kochkurs
25. Juli 2014 Kochkurs Sommerwiesen mit Antra
17. Oktober 2014 Kochkurs Herbstblätter, Wildobst
25. März 2014 Frühlingsküche
27. Juni 2014 Sommerküche
26. September 2014 Herbstküche
5. März 2014 Sushi und mehr für Anfänger
2. Juli 2014 Japanisches Sommermenü
17. September 2014 Japan im Herbst
7. Juni 2014 Männerkulturabend
11. Juli 2014 Themenabend Brasilien
11. Dezember 2014 Das janus Weihnachtsmenü
28. März 2014 Garnieren von Kuchen und Torten
12. April 2014 Torten backen
9. Mai 2014 Grillgebäck
21. November 2014 Weihnachtsbäckerei für Erwachsene
22. November 2014 Kekse backen für Kinder 


Um mehr Infos zu den Terminen zu bekommen, klickt HIER!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure Imme♥