Von Therapie-Fleischwurst-Schalen, nassen Füßen und knallfreudigen Nachbaren...


HAPPY NEW YEAR meine Lieben!


Was für ein "durchwachsenes" Jahr 2013.... mit vielen schöne aber auch einigen traurigen Momenten.
Wir begrüßen 2014 und freuen uns auf neue Wege!

Bringt es Glück in Hundepipi zu treten? - Bestimmt! - ...dann habe ich Glück in diesem neuen Jahr :o)
Als ich heute morgen, im Halbschlaf, den Hund raus lassen wollte wars einfach noch zu dunkel, so dass ich plötzlich nasse Füße hatte... jucheee!

Den gestrigen Tag haben wir ganz entspannt verbracht, morgens lange geschlafen (7.20 Uhr... ja, das sind echte Langschlafrekorde, die die Lilly mir da gönnt, wunderbar!!!) in Ruhe gefrühstückt und dann konnte ich noch ein bisschen arbeiten (neue Dinge ins Shöppchen gestellt ---> siehst Du HIER) und Zuhause echten Spaß gehabt: Mein Vater hatte zwei Kisten Faschingsartikel (von meiner Oma aus dem Laden) hervorgeholt... was für eine Gaudi!!!!

Und dann der Abend der Abende.... eigentlich war für Lilly die Tüte PomBären das wichtigste Highlight ;-) ...sowas steht gewöhnlich nicht auf unserem Speiseplan... nebenbei kuschelte sie sich immer mehr bei mir an... die Nase jucke (na sowas, die erste Andeutung von müde sein)... und als sie begann sich an den Wimpern zu ziehen (DAS Zeichen von Müdigkeit) konnte ich sie überzeugen "erstmal" ins Bett zu gehen (es war gerade mal 20.30 Uhr). Dank einem langanhaltenden Schluckauf war das Einschlafen zwar schwierig, aber letzlich doch zu schaffen ...ein schnarchender Hund lag vor dem Bett.

Unerwartet Zeit für mich, die ich genutzt habe um mal ein wenig vom aufgelaufenen Chaos der letzten Wochen zu beseitigen... und dann 23.45 Uhr... tja, der Hund noch immer im Tiefschlaf (zum Glück) und die Lilly nicht wach zu bekommen ( na sowas)... aber nach 10 Minuten Geböller um uns herum wurde das Kind & der Hund doch wach. Erst vollkommen nöckerig und "NEIN, ich will mir das nicht angucken, die sollen ruhig sein, ich will schlafen!" gelang es mir die Zehnjährige für die schönen Raketen am Himmel und den Hund von der Schale Fleischwurst zu begeistern. Die Therapie-Fleischwurst-Schale hilft immer... so sind Vierbeiner bestens abgelenkt und Lillys greifen gerne mal mit zu... eine ganze Schale voller Fleischwurststückchen, wann gibts das schon.

Der Zeus musste übrigens Ohrringe (Lillys Armreifen) tragen... er nahm es gelassen ;o)

Die ausgabefreudigen Nachbaren (oder deren Freunde!?) haben satte 2 Stunden geknallt... Wir hatten von meinem Bett aus - mit der Therapie-Fleischwurst-Schale - durchs Dachflächenfenster den Logenplatz. Keiner hat geweint oder gekläfft, dass ist toll... die letzten Jahre war es echt anstrengender die Rasselbande ins neue Jahr zu bringen. Very easy, last night!

Ich wünsche Euch ein bezauberndes, fröhliches und vorallendingen gesundes 2014!

Seid kreativ & lasst es Euch gut gehen!
Eure Imme

PS: Schaut heute Abend noch mal vorbei... es gibt da noch etwas nettes :o) zu gewinnen...JUBEL!!!

Kommentare

Tina b. hat gesagt…

Hallo Imme, ich bin ziemlich neu hier, weil ich erst kürzlich auf deinen shop und den blog aufmerksam geworden bin. Da war ja richtig was los bei Euch.
Ich wünsche Dir ein glückliches,gesundes, zufriedenes Neues Jahr voller Kreativität.
Liebe Grüße
Bettina

Imme Hansemann hat gesagt…

Lieben Dank Bettina :-) hab viel Freude hier bei uns! Wir wünschen Dir auch ein wunderbares & farbenfrohes 2014, Lilly & Imme