Jaaaaaaaa, sie werden weiß!!!! Oder hat es geschneit????


Schon vieeeeele Jahre lebe ich mit meinen Holzdecken...
...irgendwann nimmt man sie - kaum - mehr wahr...
Nachdem ich davon schon die ein oder andere (ok, es waren 2)
weiß gestrichen hatte, war mir klar,
dass ich eine Holzdecke im Wohnzimmer mit 50qm nicht streichen werde....!!!!!!

Und was soll ich Euch sagen, machmal sind Spontan-Renovierungen die BESTEN!!!!
So habe ich ein wunderbares Weihnachtsgeschenk vorab bekommen --> weiße Decken, jeahhhhhh!!!!!!!! Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr mich das freut ---> DANKE Mama & Papa!

Hier seht Ihr den ersten Anstrich.... der war noch in Seidenglanz...
ähm ja, nicht so meins. Immerhin möchte ich nicht permanent die grünen Tannen vom Garten an meine Wohnzimmerdecke gespiegelt haben (passt farblich einfach nicht ;o)...ja, ich weiß, ich stelle mich da ein bisschen an.
Der zweite Anstrich heute in matt ....ganz wunderbar sage ich Euch!

Es ist so hell, dass ich ständig das Gefühl habe,
es hätte draußen geschneit.

Und ich bin gerade mal froh, dass mein Kind zur Freizeit ist. Hier herrscht ein MEGA-Chaos... wen wundert das, wenn 5 Räume halb leer geräumt sind (irgendwo muss das Zeug - also der schöne Dekokrams und so) ja auch hin.

Nun habe ich mich gerade noch hinreißen lassen, bei H&M Leinenvorhänge zu bestellen. Obwohl ich ja bereits vor 3 Jahren in den Niederlanden bei Xenos dunkelgraue Vorhänge gekauft hatte (und sogar wusste, wo die auf dem Boden liegen) ... ABER, die sind irgendwie doch zu dunkel und (bäh) das ist ein ganz komisches Material (Mischung aus Leinen / Polyester).... leider hatte ich das in meinem Kaufrausch damals gar nicht gemerkt und auch nie mal einen ausgepackt (bitte, sagt mir jetzt, dass Ihr sowas auch schon mal gemacht habt!!!??). Mein Kopf hat immer mehr Ideen, als Zeit diese umzusetzen (irgendwer muss ja Schuld sein!).

IKEA hat ganz schnuckleige grau/weiß gestreifte leichte Baumwollvorhänge, die kommen auf jeden Fall schon mal darunter, diese Entscheidung IST schon mal getroffen ---> da hängt ein Paar gerade "Probe"
...ich glaube die werden die Probezeit überstehen!

Nun meine lieben Leser werde ich mal weiter wuseln,
denn die Kind-freie Zeit will genutzt sein!

Wuselige Grüße
Eure Imme♥

Kommentare

Tina b. hat gesagt…

Genial! Das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk und es macht soviel her. Ich bin immer wieder fasziniert wie ein Raum strahlt wenn er immer weißer wird ;-).
Ich bin jetzt sehr gespannt wie das Endergebnis aussieht mit den schönen neuen Vorhängen. Liebe Grüße Tina

Imme Hansemann hat gesagt…

Hallo Tina,

du sagst es!!! Ich merke schon, dass irgendwie vieles neu gestellt werden wird, besonders was die Lampen betrifft... immerhin ist es jetzt so hell :-)

Lieben Gruß, Imme♥

Frau Bergmolch hat gesagt…

Hallo Imme!
Wir haben weiße Holzdecken im Schlaf- sowie im Arbeitszimmer und es ist einfach ein wahnsinniger Unterschied zum Wohnzimmer *würg* In einer Mietwohnung überlegt man sich den Einsatz aber ja immer doppelt und da wir eigentlich planen umzuziehen....nunja, ein tolles Vorab-Weihnachtsgeschenk hast du auf jeden Fall bekommen =)

Liebe Grüße
Eileen

Heike F hat gesagt…

Moin Imme,
wow - was für ein wunderbares Weihnachtsgeschenk: das kannst Du wriklich jahrelang genießen!!!! Viel Spaß noch beim Räumen, Planen und Freuen ;-)
Liebe Grüße,
Heike

Stephanie Buhl hat gesagt…

Viel Erfolg beim Renovieren.Schöner Wohnen beginnt jetzt!. Manchmal dauert es einfach länger bis der Zeitpunkt reif für die Veränderung ist.

Liebe Grüße
Stephanie

Julia hat gesagt…

EIN GRAUS! :D
Holzdecken... total schlimm. Wir sind vor ein paar Wochen erst umgezogen und bei der ersten Besichtigung waren überall dunkle Holzdecken drin. :( Schlimm... Wir fragten ob wir die Weiß streichen dürften. Ne auf keinen Fall, die kommen raus. Ab diesem Zeitpunkt wollte ich das Haus! :)))
Vielleicht bin ich da aber auch durch meine dunkle 1-Zimmer-Wohnung in Köln geprägt. ;)
Egal, schön das du nun weiße Decken hast! Ich freu mich für dich! :)

Liebe Grüße
Julia

Anja Ahlers hat gesagt…

Hallo Imme,

geniale Idee, die Decke weiß zu streichen. :-) Haben wir vor Jahren mit unserer dunkelgrünen Decke gemacht. Das ist so was von erhellend.
Nur Schwiegermutter war nicht begeistert, das war doch ein so schönes grün. Puh! Aber wir sind froh, das gemacht zu haben. :-)

GLG Anja

Imme Hansemann hat gesagt…

Hey Ihr Lieben,

ich danke Euch! Und ich kann mit jedem von euch mitfühlen, was dunkle Holzdecken betrifft!!!!

Habe das Gefühl mein Kopf ist frei, weil es so hell ist (okeeee, das mega Chaos mal ausgenommen... aber ich fange dann an, wenn alles fertig ist).

Fotos gibts dann natürlich... also wenn es fertig ist!!!

Ganz liebe Grüße
Eure Imme♥

marlisa hat gesagt…

hallo Imme,
das sieht ja schon toll aus ...kann so richtig mit dir mitfühlen, es ist so befreiend, so luftig, einfach nur herrlich ...lach. Sind seit zwei Jahren dran, so nach und nach die dunklen Holzdecken zu erneuern. Erdgeschoss ist fertig jetzt sind wir im Dachgeschoss dran.
Grüßle und weiterhin frohes schaffen
marlisa