Zahlen für den Adventskalender... so viele Varianten!

Diese Holzschildchen sind derzeit mein Favorit, die sehen so edel
und gleichzeitig süß aus mit dem kleinen Stern oben, haaach!
 
Heute ist die Frage,
welche Adventskalender-Zahlen nehme ich ;o)
Die Auswahl ist dieses Jahr wirklich groß... somit hinkt meine Entscheidungsfreudigkeit! 

Oder diese schlichten Holzsterne mit Nummern darauf? Dann kann man noch anderesTüddelkram an die Tüten machen...Hm!

Ohhhh, diese Zahlen mag ich auch sehr!!! Vielleicht statt Jute Kordel dickeres Bakers Twine oben durch den Stern ziehen, ja genau, dann finde ich sie noch besser...
Wenns schnell gehen soll sind ja diese Klammern an einer Schnur sehr praktisch, fix die Tütchen gepackt und rangeklipst, sehr praktisch und hübsch!
Dieses sind kleine Holzklammern, die ganz süß bemalt sind, mit der Nummer und einer Schneeflocke... toll in Kombination mit Kraft und Taupe farbenden Tüten.
Diese Filzsticker sind wunderschön, wie Ihr sehen könnt ein bisschen dicker. Sie haben auf der Rückseite eine Klebefläche, dadurch auch sehr einfach zu verarbeiten.
Wer in die Adventskalender-Massenproduktion eingestiegen ist, braucht evtl. preiswerte Zahlen. Dann sind dieses hier die richtigen, super günstig und fix aufgeklebt (selbstklebend). Es gibt sie in gold und silber.
Sehr trendig sind die Button Zahlen, jede Nummer auf einem echten Button mit Sicherheitsnadel, die kann man immer wieder benutzen. Ich finde gerade diese schwarz-weiß Kombination ist etwas für echte Kerle oder solche, die er werden wollen ;o)
Es gibt sie aber auch noch in einer traditionellen Farbkombi mit rot und grün und in einer ganz edlen Mischung in gold und silber.

Alle Nummern findet Ihr bei uns im Shop---> KLICKT einfach hier und schon könnt Ihr alle Varianten sehen.

Anbei noch mal die tollen Ideen von ganz vielen Blogleserinnen und mir zusammengetragen, was man so alles gut in Adventskalendern verstecken kann.

Fröhliche Grüße
Eure Imme von hansemann.de

1 Kommentar

Rein hat gesagt…

Die Zahlen sind alle echt klasse, bei so viel Auswahl
würde ich zwei Kalender machen, eine für Mama und eine für die Tochter. :)