DIY Kalender - gestalte Deinen eigenen Kalender!

Weil ich Pailletten so liebe, habe ich ein Schüttel-Cover gestaltet - dazu näht man einfach ein paar Pailletten unter Folieseiten.

Gestalte Deinen eigenen Kalender!

Den Du so gestaltest, dass es ihn kein zweites Mal gibt - also ein absolutes Einzelstück, Dein eigenes Design. Mit unserem Material Kit´s geht das ganz einfach. Dazu bekommst Du die entsprechenden Printouts und eine Anleitung.

Zwei Farb-Varianten stehen Dir zur Verfügung - oder möchtest Du eine andere Farbkombination? Kein Problem, denn die Printouts für das Innenleben kannst Du auch separat bekommen.

Lass Dich einfach inspirieren.... anbei ein kompletter Einblick in mein Einzelstück 2017♥

HIER findest Du im Shop eine extra Kalender Kategorie!

Komm "herein" und schau in meinen Kalender... hier der Anfang - links eine Einstecktasche und rechts die erste Registerseite, das Innencover. Hier kann man richtig viel gestalten und auch Dinge, wie Enamel Dots etc. verwenden. Auf den späteren Registerseiten sollten alles eher flach sein, denn sonst stört es, wenn Du im Kalender Eintragungen machen möchtest.
Die nächste Seite - wichtige Daten - eine Jahresübersicht 2017 - Geburstagstage & Save the Date - Geschenkeplaner.
Jetzt kommt das alltägliche Leben - die Wochenseiten für eine perfekte Planung. Zur Auswahl stehen diese mit einer Zeiteinteilung 6-22 Uhr oder ohne diese - suche Dir aus, was in Dein Leben passt.
Hier mal eine vorgeplante Woche im Januar 2017. Die Datums-Zahlen habe ich auf kleine Klebekreise gestempelt und eingeklebt (im Kit enthalten, aber auch einzelnd im Shop zu bekommen). Man kann die toll anmalen und dann mit kleinen Stempeln versehen - gibt´s natürlich auch bei www.hansemann.de


Für die Monate habe ich eigene Stempel produzieren lassen - damit die Schrift perfekt zu den Printouts passt. Außerdem kann man diese Monate auch toll auf Layouts stempeln. 

Als nächstes Notizen - die kann man immer gebrauchen!
Die goldfoiled Alphastciker sind auch im Kit enthalten - am besten klebst Du die erst nach dem Laminieren auf die Registerseiten - dann kommen sie besser zur Geltung. Gestempelt habe ich auch erst später mit einem StazOn Stempelkissen.
Nun kommen in meinem Kalender die Adressen.
Mit den kleinen Alphastickern (im Kit enthalten) kann man sich toll ein Register machen.
Hier kannst Du eine Taschenseite sehen - ich werde mit noch 2 weietre nähen, da ich die ganz viel nutze. Da gibt es eine für wichtige Unterlagen für Lilly, eine für mich , eine für Briefmarken und eine für den Shop - so fliegen keine losen Zettel im Kalender rum und alles ist sicher verstaut.
Auf der letzten Seite auch eine Einstecktasche - wie gesagt, davon kann man gar nicht genug haben.

Und nun die Rückseite - da habe ich mich für das Holzpapier entschieden - dazu ein bisschen Washi Tapes farblich passend, ein kleiner Stempelabdruck, ein Enamelsternchen - fertig!

Wenn Du Fragen dazu hast - schreibe sie einfach ins Kommentar Feld :)

Kreative Grüße

Imme♥ von hansemann.de






Kommentare

Carola Weyel hat gesagt…

Hallo Imme,
ich lieeebe deinen Kalender und bin ein bisschen neidisch, dass er schon fertig ist. ;-)
Herzliche Grüße,
Carola

Imme Hansemann hat gesagt…

Liebe Carola,

oh - ich bin selber noch ganz überrascht - normalerweise fange ich ja meistens erst Ende Januar damit an. Innen bin ich allerdings nur bis zum Feb. gekommen. Wir bekommen nämlich noch so süße Planner Stempel... darauf warte ich nun erstmal.

Lieben Dank für deinen Komentar
und herzliche Grüße
Imme♥

Judith hat gesagt…

Oooh, Imme, der ist ja SUPER! So viele Details
... jetzt möchte ich auch meinen eigenen herstellen (-:~
Herzliche Grüße,
Judith

katrin kme hat gesagt…

Superschön, deine Kalender!
Meiner wird in der nächsten Woche fertig ... ich freu mich schon! :-)

LG, katrin

Birgit hat gesagt…

Hallo Imme, ich finde den Kalender richtig toll und bin hin- und hergerissen. Wenn ich ihn nicht rechtzeitig fertig bekomme, wäre es ja für die Katz. Deshalb meine Frage: wie lange hast du denn gebraucht, um den Kalender zu fertigen?
LG Birgit

Birgit hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Imme Hansemann hat gesagt…

Liebe Birgit,

oh je, eine schwierige Frage, da ich so etwas immer mal wieder "zwischendurch" mache und ich mir da keine Arbeitszeit aufschreibe.

Du musst erstmal das Innenleben ausdrucken, dann die Scrapbookpapiere zuschneiden,laminieren und am besten umnähen. Das Binden selber geht ruckzuck mit der Cinch. Ich glaube bei mir geht am meisten Zeit für "Tüddel" drauf - also welches Washi Tape passt wo am besten, wie setze ich die Alpha Sticker etc. - daher ist es auch sehr individuell, wie viel Zeit man dafür benötigt.

Lieben Gruß
Imme

Imme Hansemann hat gesagt…

Danke euch :-* Judith & Katrin

Ramona Hofmann hat gesagt…

Wow wie toll, Imme. Da muß ich wohl doch meinen
eigenen gestalten....*hihi* superschön dein Beispiel oben!

Hab eine gute Woche, lg mona*