Mhhh,gesunde Erdbeer Muffins!

Healthy Erdbeer Muffins

Heute gibt es bei uns vom Erdbeerbauern das letzte mal fische Erdbeeren, deshalb mein Rezept mit gesunden Zutaten für diese köstlichen Muffins. Denkt nur immer daran, dass zu viel Frucktzucker auch nicht gut für uns sind - am besten in Maßen genießen ;)

Für die Muffins:

Zutaten
1. Schale mit trockenen Zutaten
- 250 g Dinkelvollkornmehl
- 75 g Haferflocken (Großblatt)
- 3 TL Weinstein Backpulver
- 1/2 Tl. Natron
- 200g geputzte und klein geschnittene Erdbeeren (gut mit den oberen Zutaten vermischen)

2. Schale für die flüssigen Zutaten
- 1 Ei
- 120 g Ahornsirup*
- 80 ml mildes Kokosfett (leicht erwärmt, also flüssig)
- 300 g saure Sahne

* Statt Ahornsirup könnt ihr auch Kokosblütenzucker, Xucker oder andere Zucker Varianten nehmen, die nicht raffiniert sind.

Zuvor bestückt die Muffinbleche mit den Förmchen und schaltet den Ofen auf 180° Grad (Umluft 160° Grad).

Jetzt vermischt ihr zuerst die flüssigen, dann die trockenen Zutaten und vermischt beide Schüsseln. Es reicht vollkommen aus, wenn ihr dazu einen Holzlöffel nehmt. Ein elektrischen Rührer benutze ich bei Muffins nie. Sobald alles vermischt ist, heißt es schnell damit in die Förmchen und ab in den Ofen.

Backzeit ca. 20 - 25 Minuten, danach die Muffins auskühlen lassen

Amerikanische Buttercreme

Zutaten
- 250 g weiche Butter
- 375 g Puderxucker (www.xucker.de)
-  3 TL Vanilleextrakt (z.B. Bioladen)
- 30 ml Milch
- 1/4 TL Salz
- Lebensmittelfarbpaste (ich habe etwas rot genommen)

Eine Anleitung findet ihr hier bei www.kaffeeundcupcakes.de - ich habe hier nur den Zucker durch Birkenzucker ersetzt. Ihr könnt den Birkenzucker in einer Küchenmaschine zu Puderzucker vermalen oder nutzt den fertigen Puderxucker von Xucker.


Nun die Buttercreme in einen Spitzbeutel mit Tülle füllen und auf die Muffins spritzen. Eine frische Erdbeere darauf - fertig!

Macht´s heute mal lecker!

Eure Imme♥


1 Kommentar

Stephanie Bosqui hat gesagt…

Hallo, hier eine superleckere einfache Erdbeerbuttercreme.
200 gr. Butter schaumig rühren und dann esslöffelweise ein Glas Marshmellow Fluff unterrühren und dann nach Geschmack Erdbeermarmelade oder mit dem Passierstab zerkleinerte Erdbeeren, die einmal aufgekocht wurden (ohne Zucker)unterrühren. FERTIG!

Lieben Gruss
Stephie