Tab-Liste

Dienstag, 25. November 2014

Und noch einer... Adventskalender Idee No. 4


So langsam bin ich im 24-Päckchen-packen in Übung ;-)

Dieser Adventskalender reist nach Hamburg (Tine, Du machst jetzt mal eben die Augen zu und hast auch gar nichts gesehen)... und weil das Wohnzimmer meiner Freundin in Hamburg eine flieder farbende Wand hat, fand ich diese Lila / Taupe Kombination einfach passend!

Gefüllt ist der Kalender (wehe Tine, Du liest das jetzt!) mit: Lindor Kugeln, Rubbellosen, Haribotütchen, Gesichtsmasken, Duftproben und für Weihnachten ein schöner Essie Nagellack.... ich hoffe, es gefällt ihr alles!

Dieses Jahr ist die Liefersituation für Papiertüten mit Sternen leider ganz schlecht.... (grrr!) .... daher habe ich Karo Tüten und welche mit Punkten genommen...  ausgestanzte Sternchen, Hirschköpfe und Strasselemente lassen ihn weihnachtlich erstrahlen. Im Shop (hansemann.de) bekommt Ihr aber noch lila Papiertüten mit Sternen (ich wollte davon jetzt keine weg schnappen).

Wir bekommen die goldenen Papiertüten in M mit Sternen übrigens (höchst wahrscheinlich... ich glaube es erst, wenn ich sie in den Händen halte!) nach... auch die schönen Kraft Tüten in M sind unterwegs zu uns... evtl. Ende der Woche.

Bei Facebook, könnt Ihr noch mehr Fotos sehen und natürlich könnt Ihr die Fotos dort immer gern teilen, wir freuen uns darüber... auch über "Likes", wenn Euch hansemann.de gefällt!

Viele von Euch hatten sich in den letzten Wochen für die schönen Päckchen bedankt, das ist so nett!!! Ich antworte eigentlich gerne persönlich darauf, weil wir alle uns immer sehr darüber freuen, doch momentan komme ich mit der Arbeit nicht hinterher... wir bemühen uns jeden Tag auf´s Neue, dass die Bestellungen schnell bei Euch sind, damit Ihr kreativ sein könnt.
Auf jeden Fall freuen wir uns über Eure Nachrichten, lieben Dank dafür!!!

Das verwendete Material vom Adventskalender oben:
Adventskalender Zahlen Glitter silber, selbstklebend
Motivstanze Hirschkopf
Papiertüten M taupe mit Punkten
Papiertüten M lila mit Punkten
Papiertüten S taupe Karo
Papiertüten S lila Karo
TIPP: Noch haben wir die lilanen Papiertüten auch mit Sternen vorrätig --KLICK
Kraft-Pappe (für den Kreisanhänger, Sterne und Hirschkopf)
Lila Pünktchenpappe (für die Kreisanhänger) & Holzmuster Pappe
Kreisstanze & Lochzange
Stern Sticker
Karoband & Satinband
Strasselemente


Machts bunt, meine lieben Leser/Leserinnen!
Eure Imme

PS: Derzeit erreichen mich ganz viele Challenges - Mitmach - Anfragen, lieben Dank dafür!!! Oh ich würde so gern bei allen mit machen... doch derzeit muss ich all meine Zeit in den Shop und Mutter sein investieren. Aber ich hoffe, dass ich nächstes Jahr einen Freiraum für mich finde, endlich mal wieder an so tollen Aktionen teil zu nehmen und auch endlich mal wieder Blogbesuche machen kann.Die letzten zwei Jahre mit dem SHop Aufbau und den beiden kranken Hunden ließen nicht viel Freiraum dafür, zudem möchte ich natürlich auch für meine Zuckerschnecke Lilly da sein!

Montag, 24. November 2014

Apfelcrumble... mmmhhhh!!!


Mhhhh... was soll ich Euch sagen,
gestern gab es bei uns als Nachtisch ein Apfelcrumble. Was für eine sündige Sache!!!
Lilly wollte unbedingt Eiscreme dazu...
ich hätte Sahne besser gefunden.. oder ein bisschen Vanillesauce...

Da wir derzeit Weizen meiden, habe ich mit Dinkelmehl gebacken,
davon zu 50% Vollkornmehl, natürlich schmeckt das Crumble auch
mit "normalem" Mehr oder auch zu 100% mit Vollkornmehl.

Wer es vegan möchte, der nimmt statt Butter einfach vegane Magarine.

Viel Spaß beim Backen!
Und sagt nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt!
Mhhhhh, Eure Imme

Samstag, 22. November 2014

Hier kommt Adventskalender No. 3

Morgen bekommt Miri diesen Adventskalender... 
noch weiß sie nix davon ;-)

Lilly geht alle zwei Woche zu Ihr zum Reiten
und es ist immer so nett dort im Reitstall.

 Für diesen Kalender habe ich das große Paperpad "Winter in the Woods" genutzt... bzw. hat es mich ganz verzaubert, denn diese süßen Anhänger mit den Zahlen sind im Block enthalten, da war schnell klar, dass ich die für meine Adventskalender nutze. Im Block sind insgesamt 40 Papier (feste Qualität), davon sind 10 Bögen aus Kraft Pappe, wunderschön mit weißen Motiven bedruckt. 20 Bögen haben einen Silberaufdruck, sehr schnucklig!!!

Es gibt auch ein kleines Paperpad "Winter Woods" mit 24 Bögen (ohne Glitter und Adventskalenderzahlen, aber mit ganz vielen Geschenkanhängern), eine ideale Größe zum Karten gestalten.

Zuerst habe ich die Anhänger mit den Zahlen ausgeschnitten und dann aus den Papieren im Block und zwei zusätzlichen Pappen (Filz-Pappe und Sternchenpappe, beides in grau) 2inch Streifen geschnitten und diese mit einer Stanze von SU bearbeitet (das ergibt die süße Aufhängung oben). Die Zahlen-Tags sind bereits mit zartem silbernem Glitterdruck veredelt, dazu habe ich noch kleine Sternchen aus Glitterkarton (in Bronze und Mint) ausgestanzt und mit Abstandspads aufgeklebt.

Um die kleinen Geschenke zu verpacken habe ich Papiertüten in Kraft, Mint mit Sternen, Weiß und aus Pergamin (transparent) genommen (natürlich bekommt Ihr die im Shop), die passen alle farblich perfekt zu den Papieren. Damit man nicht gleich sieht, was in den transparenten Tüten ist, habe ich das kleine Geschenk vorher in ein bisschen Seidenpapier gewickelt... hach, dass sieht echt schön aus, wenn das so durch scheint. Ihr seht es oben auf dem Foto mit dem Eulen-Anhänger.

Bei den Bändern habe ich mich für einen Mix entschieden: 

In dem Paperpad sind auch wunderschöne runde Geschenkanhänger und eine kleine Wimpelkette... ich zeige Euch bestimmt noch mal was in dieser Farbkombination. Im Shop hansemann.de könnt Ihr mehr dazu entdecken --> Klick!

Ich hoffe, diese Idee hat Euch ein bisschen inspiriert,
ob nun für einen Adventskalender, 
Weihnachtsverpackungen oder Karten!

Und jetzt wünsche ich Euch
einen entspanntes Wochenende!

Hier ist es nun ganz anderes -  ohne Hund.
Ja, Ihr habt richtig gelesen... ohne Hund...  viele von Euch haben es schon bei Facebook gelesen und tröstende Worte hinterlassen, lieben Dank dafür!

Der kleine tapfere Hund - mit einem Auge - hat letzten Sonntag einen Schlaganfall bekommen und war innerhalb von Minuten blind und taub, da blieb nur eine Erlösung.
Ich wollte nicht, dass er auch nur einen Tag länger leiden muss, immerhin hat er zwölf schmerzhafte Monate hinter sich. Traurig ist, dass er seine neue schmerzfreie Zeit noch nicht einmal drei Wochen lang genießen konnte. Dabei ging ihm wieder so gut,
er war fröhlich uns fordernd!

Daher ist es nun bei uns entspannter, denn die letzten zwei Jahre waren geprägt von der Pflege der beiden kranken Hunde... vor einem Jahr musste ich bereits für unseren ersten Cairn Terrier die Entscheidung treffen, auch bei ihm war es ein Jahr voller Leiden.

Beide Burschen fehlen uns sehr!!!
Doch so alleinerzeihend mit Lilly und der Selbstständigkeit
werden wir nun ohne Hund bleiben.
Zum Glück hat Lilly derzeit einen Busfahrer mit Dackeldame Lotti,
die ab und zu mal mit kommt.

Eure Imme

Anbei noch mal Fotos von den traumschönen Papieren... dann könnt Ihr Euch besser vorstellen, wovon ich so schwärme ;-) klickt einfach auf die Fotos um sie größer zu sehen!










Freitag, 21. November 2014

Adventskalender No. 2 für Antje!


Und hier mein zweiter Adventskalender,
bitte seht über die Tackernadeln hinweg ;o)
---> es war schon so spät gestern Abend,
da musste es etwas schneller gehen...
mit mehr Zeit hätte ich die Tags festgenäht.

Auf de Fotos: Antje!
Ich finde sie sollte unser Modell werden.
Sie ist die Tochter von Inka, die bei uns im Team arbeitet.

Dazu habe ich unsere schönen Papiertüten in Kraft,
weiß und mint mit Sternen genommen. 
Die Filz Adventskalenderzahlern sind so klasse, denn die Klebefläche ist auf der kompletten Zahl und haftet richtig gut.

Die Tags/Anhänger sind aus einer Scrapbookserie,
Ihr findet alle Artikel HIER im Shop bei uns.

Habt einen schönen Tag!
Eure Immevon hansemann.de



Dienstag, 18. November 2014

Happy Birthday Karte aus meinem letzten Workshop


Könnt Ihr Euch erinnern,
war da nicht etwas in Sachen Schwarz ;-)
Schon beim letzten Post mit dem Adventskalender habe ich dazu Kraft und Metallic ins Spiel gebracht... so auch hier!

Das Stanzschablonen Set mit den Federn ist sooo wunderschön!!! Gleich beim Ausstanzen prägt sich das Federmuster ins Papier... hach!

Happy Birthday, dieser Stempel ist seit Jahren einer meiner Favoriten für Geburtstagskarten, ich mag diese geschwungene Schrift so sehr!

Meine benutztes Material:
Stanzschablone Federn
Stempel Happy Birthday
Stempelkissen schwarz
Kraft-Pappe hell
Framelits Kreise
Klappkartenset B6 Chalk schwarz
Glitterkarton Kupfer
★ Kraft-Core schwarz und orange
Transparentpapier weiß
Prägeschablone kleine Muster
Scrapbookpapier mit Schrift
Masking Tape Eulen
Bakers Twine creme-gold
Pailletten / Sequins in gold metallic
★ Stickles in Kupfer und Platinum
Gluedots
Eckenrunder
Abstandsband


Montag, 17. November 2014

Adventskalender No. 1


Mein erster DIY Adventskalender 
in kraft-gold-schwarz-weiß. Das Schwarz derzeit meine geliebte Kombinationsfarbe ist, hatte ich ja neulich schon berichtet...

Als Basis habe ich bei diesem Kalender die neuen Kraft Papiertüten genommen, man kann sie wunderbar bestempeln, genau das habe ich als Erstes getan... da kann man alle Weihnachtsstempel hervor holen und schauen, was einem dieses Jahr zusagt.

Als nächstes dann Washi Taps in gold und oder schwarz/weiß, ein bisschen Stickles, damit es funkelt und ausgestanzte Sternchen und Co.  - ganz so, wie es einem gerade gefällt!

Die Wimpel am oberen Rand sind ausgestanzt und dann mit Nummer versehen und angeklebt, die schwarz weiße Kordel von Garn & mehr rundet das Ganze ab.

Gefüllt habe ich die schönen Beutelchen nun mit etwas weißer Papierwolle und schönen Lindt Köstlichkeiten, Duftproben, Gutscheinen und Rubbellosen.

--> alle Bestellungen (hansemann.de), die heute (17.11.2014) noch bei uns eingehen bekommen von uns ein Päckchen weiße Papierwolle gratis ins Paket gelegt!

HIER findest Du im Shop meine benutzten Produkte und anderes, was dazu passt.

Habt einen schönen Abend!
Eure Imme♥ von hansemann.de


Samstag, 15. November 2014

Kartenidee kraft-schwarz-weiß-gold





Schwarz ist dieses Jahr meine Liebings-Kombinationsfarbe ...dieses Mal mit Kraft - Weiß - und Gold verarbeitet.

Als Basis habe ich eine Kraft-Karte mit Umschlag genutzt.  Die Wimpel kann man per Hand ausschneiden oder diese praktische Stanzschablone von Sizzix nutzen... einfach Papier darauf legen, durch die Cuttelbug (Big Shot od. ähnliches) kurbeln und schon hat man 6 süße Wimpel.

Diese Papiere habe ich dafür genutzt: Glitterkarton in hellgold, Scrapbookpapier Streifen s/w, Scrapbookpapier mit Punkten & Restekiste

Weil es schnell gehen musste, habe ich die schwarz-weiße Kordel mit Klebeband befestigt, die Karte an den Seiten gelocht und dort durch gezogen und verknotet.

Das Happy Birthday am unteren Rand ist per Hand geschrieben, aber natürlich kann man da auch einen Stempel benutzen.
Ich mag es immer sehr, wenn die Karte auch innen ein bisschen gestaltet ist: In diesem Fall mit einem Streifen vom neuen Glitter-Masking-Tape einem ausgestanzen Herzchen und "happy".

Den Umschalg habe ich mit weißen Schneeflocken bestempelt und die große weiße Schneeflocke ist mit einer Stanzschablone ausgestanzt (weiße Schneeflocke, schwarze Schneeflocke --> Handstanze).
Ein ganz paar Stickles Punkte dazu und eine Pailette in die Mitte und fertig!

Beim nächsten Post zeige ich Euch einen "Freestyle-Adventskalender" in diesen Farben.

Seid kreativ!
Eure Imme von hansemann.de

AKTION: Bis einschl. Montag legen wir allen Bestellungen im Shop (hansemann.de) kostenlos eine Packung weiße Papierwolle dazu (ab einem Bestellwert von 30.-€).

NEU: Lasst Euch farblich inspirieren in Sachen Adventskalender --> KLICK!

Mittwoch, 12. November 2014

Adventskalender in mint - wir konnten noch welche packen!



Weil mint die absolut angesagte Farbe des Winters ist und die Adventskalender-Kits gleich als erstes vergriffen waren, haben wir noch  ein paar nach packen können.

Ihr findest sie HIER im Shop!

Mintige Grüße
Eure Imme 




Dienstag, 11. November 2014

Regenbogenkarte No. 2 & 3 ....clean & simple



So sah die Einladungkarte zu Lillys Geburstagsparty aus...
recht wenig Tüdellü, aber der Regenbogen sollte ja auch wirken...
Der sieht übrigens auch mit schlichter bunter Pappe ganz toll aus.
Aber ich dachte, so mit 11 Jahren kanns ordentlich glitzern!
 
 Und hier noch mal als Glückwunschkarte auf einer türkisen Klappkarte und mit anderes angeordneten Wolken. Leider hatte ich keinen weißen Filz im Haus... denn die Wolken sehen bestimmt auch süß aus, wenn sie aus dünnem Bastelfilz gestanz sind.

Anbei Material-Links von den Dingen, die ich benutzt habe,
einfach auf den Text klicken, wenn Euch etwas gefällt!
Stanzschablone Regenbogen
Stanzschablone Wolken
Stanzschablone Sonne aus diesem Set
♥ Stempel Einladung - kommt bald neu ins Programm
Stempel Glückwunsch
Glitterpappe... viele Farben
Stempelkissen weiß
Einbrennpulver weiß
Klappkarte B6 marine
Klappkarte B6 türkis
Kleberoller
Abstandsband selbstklebend

Bunte Grüße
Eure Imme


Montag, 10. November 2014

Regenbogenkarten No. 1 & Regenbogentorte-Rezept


Nun wird es bunt... 
jetzt kommt die erste von drei bunten Regenbogenkarten.
Hier auf einer hellblaue Karte und einem Stempelabdruck Ton in Ton, viele süße Wölkchen, die ich flach und mit 3D Abstandsband aufgeklebt habe, ein paar türkise Pailletten dazu...

Hier findest Ihr mein benutzes Material im Shop, einfach auf den Text klicken:
Regenbogen Stanzschablone
Wolken Stanzschablone
Klappkarte B6 hellblau
Glitterpappe in marine, petrol, olivgrün, gold, orange, rot und lila
♥  Pailetten türkis-metallic - festgeklebt mit Gluedots
Abstandsklebeband
Stempel "Alles Gute zum Geburtstag"
Stempelkissen Chalk von Colorbox




Und hier, wie versprochen, das Rezept für die Regenbogen Torte - gar nicht so schwierig!

Zutaten für den Teig:
8 Eier
6 EL heißes Wasser
300 g Zucker
2 P. Vanilliezucker
200g helles Dinkelmehl*
(*natürlich kannst Du auch anderes Mehr z.B. Weizenmehl nehmen)
200g Maisstärke
1 P. Backpulver
6 verschiedene Lebensmittelfarben - gelb - orange - rot - lila - blau - grün 

Zum Teig einfärben habe ich ein Lebensmittel-Farbgel genommen, Pulver geht natürlich auch oder Paste... eben das, was Du bei Dir im Supermarkt um die Ecke findest! Schaut einfach mal bei den Backzutaten.

Und so geht´s:
Zuerst kommen die Eier zusammen mit dem heißen Wasser in eine Schüssel und beides wird zusammen schaumig geschlagen. Normalerweise dauert das ein bissschen - GeduldGeduld. Ich habe mir gerade einen neuen Mixer / Handrührgerät von Bosch gekauft, da haben die Quirle kleine Kugeln an den Stäben - ich dachte echt "was soll denn der Schickimiki" (aber optisch war der so nett, dazu schön leicht und auch noch leise) - ABER was soll ich Euch sagen, es ist total klasse, weil dadurch wohl mehr Luft in den Teig kommt und somit ging das bei mir mit dem schaumig schlagen ganz schnell.

Als nächstes kommt der Zucker mit dem Vanillezucker dazu, einfach während des Rührens nach und nach dazu schütten. 

Du vermengst das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke, diese Mischung wird dann langsam zum Teig gesiebt, bis Du eine schöne Teigmasse hast. Jetzt teilst Du den Teig in 6 Schälchen auf. Wenn Du Dir wegen der Menge nicht sicher bist, wiege es einfach aus.
Jetzt kannst Du jeden Teig in einer anderen Farbe einfärben (sowas liebe ich ja!).

Am besten hast Du vorher schon 2 Springformen (natürlich gehts auch nur mit einer) mit einem 24 cm Durchmesser eingefettet und im Boden gleich ein Backpapier eingespannt. Jeder Farb-Kuchenboden wird für sich alleine gebacken!!!

Backofen vorheizen(!) auf 190 Grad (Umluft) und dann gleich beide Springformen (oder eine) mit je einem Farbteig gleichzeitig backen---> nur 10 Minuten.
Den fertigen Boden noch aus der warmen Form nehmen, ein neues Backpapier einspannen und schon kann die nächste Farbe (oder Farben) in den Ofen.
WICHTIG: Lass das Backpapier unbedingt an dem Boden und immer (auch beim letzten Boden) diesen schon aus der warmen Form nehmen (er könnte sonst reißen).

Da ich das Ganze am Abend gebacken habe, habe ich alle Böden gut in Alufolie gepackt und dann am nächsten Tag die Stapelung und Füllung gemacht.

Die Füllung, dazu brauchst Du:
♥ 400g weiße Schokolade
♥ 800g Frischkäse Doppelrahmstufe
♥ Abrieb einer Zitroneschale

Weiter geht´s:
Die Schokolade sollte bei ganz niedriger Temperatur im Wasserbad geschmolzen werden, sobald sie flüssig ist, gießt Du sie in eine Schale, fügst noch den Frischkäse und die Zitronenschale dazu und vermixt alles.

Jetzt kommt der erste Boden auf die Tortenplatte (bei mir war es rot) erst jetzt das Backpapier abziehen, darauf streichst Du die weiße Füllung und legst nun den nächsten Boden (lila) MIT dem Backpapier nach OBEN darauf. Wenn er gut liegt, ziehst Du das Backpapier ab. Und wieder Füllung - blauer Boden - Füllung - grüner Boden - Füllung - gelber Boden - Füllung - oranger Boden.
Oben drauf dann wieder eine Schicht der Füllung und auch außen um den ganzen Kuchen herum.

Wenn Du den Kuchen verzieren möchtest, mach das am besten erst kurz vor dem Servieren z.B. mit Smarties, Gummibären oder bunten Streuseln. Meinen ersten Regenbogenkuchen hatte ich mit Smarties über Nacht im Kühlschrank, das tat den Smarties nicht gut, da sie sich mit Feuchtigkeit vollgesogen hatten, na was solls... beim nächsten Mal bin ich schlauer ;-)

Viel Spaß beim Backen!
Eure Imme