Tab-Liste

Dienstag, 7. Juli 2015

Jede Menge tolle neue Verpackungsprodukte eingetroffen....


Juchuuuu!

Es sind jede Menge neue Verpackungsartikel eingetroffen.
Ober seht Ihr zum Beispiel eine wunderschöne Geschenktasche, durch das Herz kann man in das Innere der Tüte schauen.... ideal für keine Geschenke aber auch schön für Gutscheine und Geldgeschenke.
Einfach ein bisschen Papierwolle hinein, die Geldscheine rollen mit süßem Band versehen und darin verstecken!



Diese schöne Tüte gibt es auch in anderen Farben mit Sternchen ---> schau hier!

 

Oder diese süße Wölkchenbox.... einfach Zucker für alle Wolkenfans oder zur Geburt / Taufe.



Diese praktischen kleinen Boxen eigenen sich prima für Gastgeschenke / Goodies, aber eben auch für kleine Geldgeschenke oder andere Aufmerksamkeiten. Durch den Schlitz oben kann man ein hübsches Bändchen ziehen. Wer mag, kann die Box toll mit gestempelten oder ausgestanzten Elementen verzieren! Es gibt sie in unterscheidlichen Farben --> kraft, gold, silber, taupe, maigrün und mint

Sonnigste Grüße
Eure Imme von hansemann.de

Montag, 6. Juli 2015

Auch heute noch: Klebeabroller GRATIS....


Klebeabroller GRATIS!

Auch heute noch bekommt Ihr einen Klebeabroller (im Wert von 3,99 €) zu Eurer Bestellung, ab einem Warenwert von 30.- € ,GRATIS zur Bestellung dazu gelegt.

Das ist mein ganz persönlicher Lieblings Klebeabroller, da er klitzekleine Klebepünktchen hat, wenn man z.B. etwas Feines - wie ausgestanzte Schriften oder Schmetterlinge - aufkleben möchte, rollert man damit über die Rückseite und klebt das Objekt auf. Klebepünktchen, die jetzt überstehen, kann man nun einfach mit den Fingern wegrubbeln. Hat man sich etwas in der Position vertan, so kann man bei diesem grünen Abroller, das Objekt noch einmal abnehmen und neu positionieren. Nach längerer Zeit klebt er dann auch fester.

Für Fotoalben etc. nehme ich gerne den roten Klebeabroller, dieser ist sofort festhaftend. Das ist z.B. besonders wichtig, für Cover bei einem Fotoalbum oder für größere Elemente auf einer Karte.

Heute gibt es mal ganz frische Grüße von uns....
nach der Hitze der letzten Tage haben wir nun KÜHLE (!) 23,2 Grad vorzuweisen, was absolut toll ist!!!
Es war im Büro so warm, dass wir die Schreibtischstühl durch Hocker ersetzen mussten, da die Stühle ständig in die tiefste Sitzposition gingen... echt lustig, doch so konnten wir nicht wirklich arbeiten.

Imme & Team von hansemann.de



Sonntag, 5. Juli 2015

Es ist heiß, wir brauchen Eis!!! --> Frozen Joghurt selber machen, mmmhhh!


Es ist so heiß... bei Euch auch???

Also haben wir hier Plan A um es erträglicher zu machen... fix unter die Dusche, die Haare an der Luft trocknen lassen, den Balkon so schattig wie möglich machen und dort den Tag verbringen.. bis zum Mittag, danach wirds auch dort zu warm.

Und EIS, jede Menge Eis!!!!! Lilly findest das natürlich mega... ich bin gerade die "tollste Mutter der Welt"... grins!

Und hier mein Rezept für Euch:

Saft von 2 Limetten
250 ml Läuterzucker *
50 ml Sahne
300 g griechischer Joghurt

Einfach alles miteinander vermischen, in die Eisformen gießen und einfrieren. Hier habe ich schöne Eisformen aus den Niederlanden benutzt, aber Ihr bekommt ähnliche auch bei uns in Supermärkten etc.. Natürlich kann man die Eismasse auch in kleine Schälchen füllen und einfrieren.

* Läuterzucker Rezept:
100 g Zucker
200 ml Wasser

Wasser und Zucker in einem Topf vermischen, bei leichter Hitze und unter ständigem Rühren den Zucker auflösen, dann das Ganze zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Nun muss dieser Sirup auskühlen, bevor man ihn weiter verarbeitet. Gekühlt hält er sich ca. 6 Monate im Kühlschrank

Ich wünsche Euch viel Spaß beim selber Ausprobieren... man kann auch andere Früchte dafür verwenden!

Sonnigste Grüße, Eure Imme




Freitag, 3. Juli 2015

Butterfly Karte in Grün-Tönen....


Frisches Grün trifft auf Kraft und Weiß...

...im Sommer passen Schmetterlinge ja immer super auf Karten!

Ich erzähle Euch mal Step-by-Step wie ich die Karte gemacht habe:

Zuerst tut man im Baumarkt so, als wolle man seine Wände neu streichen (hüstel - frage mich, wann mir das da keiner mehr glaubt ;-) ... bei Wandfarben findet man so wunderbare Farbkärtchen*, die man sich mitnehmen darf um Zuhause zu schauen, wie einem die Farbe gefällt. Ähm, ja also... zudem eigenen sich diese Farbabstufungen klasse für Karten Projekte!
*Statt Farbkärtchen kannst Du natürlich auch ein Stück grüne Pappe nehmen.

Die weiße B6 Karte habe ich erstmal mit diesem Kleckse-Stempel bedruckt und dann per Klebeabroller auf die Karte geklebt. 



Nebenbei kann man schon mal den großen Tag (Anhänger) mit weißem Farbspray bespritzen und das trocknen lassen.
Dann wickelt man sich etwas Bakers Twine um die Finger und fixiert dieses mit Washi Tape auf der Rückseite des Tags, so kann es nicht verrutschen.
Den Tag klebst Ihr nun mit 3D-Klebepunkte auf der Karte fest.



Mit dieser (klick) schönen Schmetterlingsstanze habe ich dann aus Design-Karton und grünem Transparentpapier den Schmetterling ausgestanzt. Den aus Streifenkarton habe ich nun flach festgeklebt und den transparenten nur in der Mitte, ein Mittelteil aus Pappe darauf geklebt und nun diese zarten Flügel etwas hochgeknickt.

Das "Viel Glück" ist ebenfalls ausgestanzt (HIER zu finden), in diesem Fall aus weißer Pappe.



Und nun ran ans Embellishment (ich liebe es!)... Enamel Dots, Pailletten, Halbperlen und kleine Strasssteine aufkleben und schon ist die Karte fertig!



Sonnigste Grüße meine Lieben!
Eure Imme von hansemann.de


Freitag, 26. Juni 2015

Filz-Alphasticker geschenkt ♥


Welche Farbe möchtest Du?

Ab 40.- € Einkaufswert im Shop (www.hansemann.de) schenken wir Dir eine Packung Filz-Alphasticker!
Aktionszeitraum bis Montag, den 29.06.2015

Beim Leporello in der Box (hier) habe ich sie in türkis benutzt... wobei grün und rosa auch so schön sind... oder rot für Weihnachten? ... immer diese Entscheidungen ;-)

Wir wünschen Euch ein super sonniges Wochenende!
Zeit für Limo to go --> klick mal

Imme & Team von hansemann.de




Montag, 22. Juni 2015

Anleitung - DIY Leporello in der Box Teil 2

"Summer Days" Leporello in der Box!

Wir Ihr sehen könnt habe ich die Dose (klick) passend zum Album beklebt und das Leporello in der Box mit einer süßen Schleife versehen... aber nun mal von Anfang an:

HIER findest Ihr das "Schnittmuster" für dieses gefaltete Fotoalbum.


Für dieses Leporello habe ich 1 1/2 BögenKraftpappe in hell genutzt (klick), diese zugeschnitten, zusammengeklebt und die Ecken abgerundet (Corner Chomper).
Als nächstees die Frage wie sollen die Fotos ins Album... ich habe  mich für kleiner schneiden entschieden, weil ich sie gern senkrecht aufkleben wollte und so alle auf 9,5 x 9,5 cm zugeschnitten. Mit meiner Lieblings-Schneidemaschine von Fiskars ging das ganz fix (klick).

BEVOR die Fotos ins Album kommen, habe ich die Ecken abgerundet (gleiche Größe, wie auch beim Leporello), dass geht am besten mit dem oben genannten Corner Chomper (klick).

Sauber und schnell kan man die Fotos mit dem Klebeabroller einkleben, bei einem Album sollte dieser unbedingt permanent / festhaftend sein (klick).
Im Leporello habe ich die Fotos immer im Wechsel oben und unten eingeklebt.

Als nächstes habe ich mit dem Uni-Ball Signo auf jeder Seite einen weißen Rand gemalt. Eigentlich wollte ich ihn über das Foto ziehen... DOCH ich hatte die Fotos bei Snapfish machen lassen. Das war günstig und die Qualität beeindruckend toll, super Farben und ein schöner Glanz. Jedoch kann man darauf nicht mit dem Stift malen....sie sind zu glatt.
Sonst drucke ich die Fotos gerne selber aus (Canon MG5650), da kann man anschließend super direkt aufs Foto zeichen / schreiben.
 
Im nächsten Schritt die Sticker aufkleben (Element Sticker von Echo Park) und erstmal die größeren Alphas (Buchstaben) aus Filz aufkleben.

 
Jetzt mit dem Dymo Prägegerät das restliche Journaling geklickt... knackknack!
Dafür habe ich die Prägebänder in den Farben: Orange, Hellblau und Lila genommen.


 Zum Finish dann noch ein paar Pailletten (klick) mit Gluedots aufgeklebt und ein Pünktchenband darum gebunden.... nun ist es verschenk-fertig, es reist nämlich nach Noord Holland zu den netten Menschen auf den Fotos.

Die Box habe ich mit diesem --> klick Papier beklebt (Sticker sind vom oben genannten Sticker Bogen).

Hm, habe ich noch was vergessen... ich hoffe nicht, wenn Ihr Fragen habt, dann mailt am besten (Adresse steht rechts bei Kontakt).

Habt einen bunten Abend
Eure Imme von hansemann.de





Donnerstag, 18. Juni 2015

Jede Menge Anleitungen für Minialben!!!


Scrapwerk eingetroffen!

Lass sie Euch nicht entgehen, wenn Ihr gerne das ein oder andere Minialbum basteln möchtet.
In dieser Ausgabe dreht sich alles um die schönen kleinen Fotoalben, schaut mal:

Inhalt:
Minis aus fertigen Rohlingen
Minis mit einfachen Bindungen
Ungebundene Minis
Minis mit Spiralbindung
Minis mit Schraubbindung
Minis mit Fadenbindung
Minis mit Verpackung
Minis aus alten Büchern

Zu allem Fotoanleitungen zum einfachen Nachbasteln.

Ab sofort HIER zu bekommen!



Fröhliche Grüße
Eure Imme von hansemann.de




Mittwoch, 17. Juni 2015

Anleitung - DIY Leporello in der Dose -Teil 1


Leporello in der Dose!

So ein schnuckeliges Fotoalbum ist schnell gemacht
und günstig von den Grundmaterialien.

Ihr benötigt dazu eine Box --> KLICK 
und dazu ein oder zwei Scrapbookpapiere oder Cardstock.

Für die beiden Muster oben habe ich links
2 Bögen Kraftpappe hell (klick) genutzt
und rechts einen Bogen von
diesem (klick) Scrapbookpapier.

Toll ist, dass Du selber entscheiden kannst,
wie lang das Leporello wird...
natürlich sollte es auch mit den Fotos bestück
noch in die Blechdose passen.

Der Zuschnitte ist absolut simpel,
schaut mal hier (einfach auf das Bild klicken)


  
TIPP: Diese Anleitung senden wir beim nächsten Newsletter (heute oder morgen) mit, dann habt Ihr es als PDF Dokument zum Ausdrucken.
HIER könnt Ihr Euch dazu anmelden,
eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Beim Kraftpappe-Leporello habe ich die Ecken mit dem Corner Chomper abgerundet, dass sieht ganz nett aus :-)

Sobald ich die beiden Alben fertig habe, zeige ich sie Euch! 

Bis dahin, viel Spaß beim kreativ sein!
Euer Imme von hansemann.de


Montag, 15. Juni 2015

Scribbles & Splat--> wieder da und schwupps im Einsatz!


Endlich sind sie wieder lieferbar!

Die tollen Stanzschablonen Scríbbles & Splat (klick), ich liebe die... man kann sie für so viele Projekte nutzen, auf Karten sehen sie genauso klasse aus, wie auf Layouts, in Alben und auch für Project Life.

In Kombination mit den deutschen Text-Stanzschablonen (klick)
kreiert man fix eine Karte.


Hier habe ich eine weiße B6 Klappkarte (klick) mit den Künstlerkreiden (klick) aquarelliert... das ist denkbar einfach... es bedarf nur ein wenig Mut darauf los zu pinseln. Zur Not kann man das erstmal auf Restpapier
üben um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Ich habe mit dem türkisen Ton angefangen, zum Schluss dann noch ein "Schuss" grün dazu gepinselt und schon verläuft das von ganz alleine
und ergibt wundervolle Effekte!

Grundsätzlich: Nimm viel Wasser und starte erstmal mit dem Farbton ganz zart... mehr Farbe kannst Du immer wieder mit dem Pinsel in die nasse Fläche geben.



 Das Herz (klick) und die Text (klick) Stanzschablone habe ich mit weißer Pappe durch die Cuttlebug (klick) gekurbelt
und anschließend mit einem Kleberoller (klick) aufgeklebt.
Der Roller ist praktisch, weil man überschüssige Klebepunkte
mit den Fingern wegrubbeln kann.


Die Pailletten (klick) lassen sich easy peasy mit den kleinen Gluedots (klick) aufkleben... damit das noch leichter geht, nehme ich dazu meine unentbehrliche Scrap-Pinzette (klick)... ohne die geht es nicht!


Wichtig: Klebt bitte erst die Teile auf die Karte, wenn die Karte getrocknet ist. 

Tipp: Falls sich die Karte etwas gewellt hat (durch die Feuchtigkeit) legt über Nacht ein dickes Buch darauf, schon ist sie wieder platt. 


Und so schaut sie dann im Ganzen aus.

Und noch ein Tippchen, für alle, bei denen es - wie bei mir - schnell gehen muss, die i- und ü-Pünktchen habe ich mit einem weißen Gelstift (klick) gemalt... Punkte aufkleben war mir zu "fummelig" ;-)

Sonnige Grüße aus der Region Hannover
Eure Imme von hansemann.de

Freitag, 12. Juni 2015

Limo to go - genau das Richtige für heiße Tage!!!


Es wird heiß!!!

Da kommt die "Limo to go" genau richtig!

Das Grundrezept ist wirklich einfach:
Du löst 50g Zucker in 100ml kochendem Wasser auf, eine Prise Salz dazu und etwas abkühlen lassen. Nun den Saft von 2 Orangen (oder Zitronen, oder anderer Früchten) dazu und mit 1 Liter Sprudelwasser ausgießen und fertig!

Prbiert einfach aus, was noch so schmeckt... ein bisschen Ingwer im Zuckerwasser mit kochen oder Rhabarbar-Limo?
Statt weißem Haushaltszucker habe ich braunen Rohrzucker genommen (das färbt natürlich auch die Limo ein bisschen braun). Selbstverständlich kann man auch mit anderen Dingen süßen, wie wäre es mit Agavensirup (gibt es in Bioläden oder DM)... seid kreativ und probiert aus was Euch schmeckt!


Passend dazu habe ich schöne Label designed... passend für unsere Glasflaschen (150ml und 250 ml) oder andere kleine Flaschen zum Mitnehmen.
So kannst Du Deinen Liebsten oder die Kinder mit dieser köstlichen
selbstgemachten Limo überraschen, deshalb am besten gleich einen Strohhalm mit an die Flasche binden.


Aber bestimmt freuen sich auch Freunde oder Kollegen darüber!
Bei einer Grillparty ist das ein fröhlicher Hingucker
und kann zum Beispiel auf Feiern auch als Goodie an die Gäste verteilt werden...
ich bin mir sicher, Euch fällt dazu was ein.

Hier gehts zum Printout im Shop --> KLICK!


Der Printout beinhaltet zwei Größen und 4 Farben, also ganze 8 PDF Vorlagen zum Ausdrucken, welche Farbe man gerade benötigt
(grün, gelb, orange und rosa sind im Set enthalten).


Nachdem die gestrigen Limos (von den Fotos) schon weg geschlüft sind, habe ich uns heute morgen schon wieder neue Limos gemacht (das geht so fix!) ... so haben wir die Frühstückspause auf dem Balkon mit frischer "Limo to go" verbracht,
was für ein netter Wochenausklang!


Ganz frische Grüße
Eure Imme von hansemann.de