NICHT verlernt.....

Hallihallo,

kennt Ihr das, man etwas Jahre lang nicht mehr gemacht und scheut sich davor es wieder zu probieren...denn wer weiß, ob man das noch kann .... so ging es mir mit Schnittteschnik, ja das habe ich im Rahmen meiner Ausbildung zur Schneiderin und Designern mal gelernt ABER das ist über 12 Jahre her. Bisher hatte ich mir für Lilly immer fertige Schnitte entsprechend verändert...aber nun... da Bundweite und Hosenlänge sehr unterschiedlich in der Größe sind habe ich sie ausgemessen und einen Lilly Hosenschnitt erstellt...und jaaaa, er passt...d.h. noch einen Zentimeter länger, oben könnte die Hose 3 cm kürzer.
Nun wird diese Hose erstmal "getestet"...sprich getragen und von Mutter beäugt (rutscht die, doch zu lang, bekommt Lilly die selber gut alleine an und aus???)...erst dann gehe ich in Massenproduktion.
Und dieses Mal werde alle Hosen absolut schlicht bleiben,  wenn schon auf den Oberteilen Aufnäher & Co. sind, dann kann man die Hosen in schlicht besser dazu kombiniern.

Kreative Grüße
Imme

Kommentare

Miss Marple hat gesagt…

Wow, da bin ich mal gerade ganz schön neidisch wenn du sowas kannst! Bin auf die Hose gepannt, aber bei deinem Geschmack sieht die bestimmt süß aus!
LG - Irma

Miriam hat gesagt…

oh. libe imme, ich beneide dich um dieses talent und deine fertigkeiten! ich muss da leider im bedarfsfall auf fertigschnitte zurückgreifen - und dann ist's immer noch nicht wo wirklich gut. seufz ...
bin schon sehr auf die fertigen werke gespannt.
lg, miriam

Meerjungfrau hat gesagt…

Wow, da bewundere ich dich wirklich! Ich hätte das auch so gerne gelernt, aber meine Eltern meinten, ich solle einen gescheiten Beruf studieren...naja, aber ich nähe trotzdem gern und viel, nach Schnitten halt ;) Bin schon auf die gesamte Kollektion gespannt!

LG, Maja

silly's paper design hat gesagt…

gelernt ist halt gelernt - genial, wenn man solche fertigkeiten und talente hat. ich bin schon auf das schmuckstück "hose" gespannt :-)

lg
Silke