Kranz stempeln mit dem Herbst-Kit

 

DIY - so geht das:

Mit dem Stempelset im Herbst-Kit kann man ganz wunderbar schöne Kränze stempeln. Dazu nimmt man einfach einige Einzelstempel und "baut" sich einen Kranz. Am besten suchst Du Dir dazu 3-4 Stempel aus, dann zeichnest Du zuerst mit Bleistift einen Kreis auf die weiße Kraftpappe. Jetzt beginnst Du mit einem Motiv und einer Farbe und stempelst um den Kreis herum.

Dann nimmst Du das nächste Motiv, eine andere Farbe und stempelst wieder im Kreis. Ich habe habe hier drei Farben von meinen Lieblingsstempelkissen ColorBox Chalk benutzt und habe in dieser Reihenfolge gestempelt:
3) Chestnut Roan (Braunton)
Später kann man dann noch schauen, ob irgendwo noch ein Stempelabdruck hin muss.

Den fertig gestempelten Kranz kann man dann z.B. auf der Kraft-Klappkarte (im Kit) aufnähen - einfach nur kleben geht natürlich auch!
 Zum Schluss kann man dann Stickles (Glitterkleber) oder auch die tollen NUVO Drops auf einzelne Beeren auftragen (bitte keine Panik, wenn nicht alle NUVO Farben da sind - wir bekommen diese nach, nutze einfach die Benachrichtigungsfuntion beim Produkt - dann bekommst Du sofort eine E-Mail, wenn der Artikel wieder am Lager ist). Hier habe ich Copper Penny benutzt.
Bei dieser Karte habe ich dann auf ein Stück Transparentpapier (ist im Kit) "Lass Dich feiern" gestempelt, den Streifen ausgeschnitten und ihn mit Eyelets auf der Karte befestigt. Zwei kleine Papierblätter darauf geklebt und ein bisschen Band durchgezogen.

Habt einen entspannten Abend,

Imme♥ von hansemann.de

Kommentare

Katharina Jürgens hat gesagt…

eine echt süße Karte, liebe Imme;o)dass muss ich demnächst unbedingt auch mal ausprobieren und ich befürchte......ich "brauche" unbedingt noch diese Stanzen für Blätter....;o)
LG, Katharina

Lovelycrafts.de hat gesagt…

Eine Wunder-/wunderschöne Karte hast Du da gezaubert! Grandios! Gefällt mir SEHR gut! 😘LG, Kerstin

Die Kreativartistin hat gesagt…

Liebe Imme,
danke für die kleine Anleitung. Der Kranz sieht wundervoll aus. Das werde ich auch mal ausprobieren. Danke für die Inspiration!!!
Alles Gute, Antje

katrin kme hat gesagt…

Hallo Imme, das schaut so klasse aus!
Auch ich sage DANKE für diese Idee und freu mich schon aufs Ausprobieren! :-)

LG, katrin